Gemeinsam die
Zukunft gestalten

Termine & Aktuelles


Vorträge
Podiumsdiskussionen
Arbeitskreise
Mitgliederversammlungen

Ankündigung Mitgliederversammlung 2019


Donnerstag, 4. April 2019 • 19.00 Uhr Vortrag • Thomas Jorberg


Nachhaltiges Bankwesen heute
Wie verbinden wir Digitalisierung mit
sozialen und assoziativen Techniken?


Die Bankenbranche befindet sich in einem umfassenden Strukturwandel. Stetiger Niedrigzins, ausgreifende Regulatorik und voranschreitende Digitalisierung sind die stärksten Veränderungstreiber und stellen herkömmliche Geschäftsmodelle massiv in Frage. Gleichzeitig wächst in Wirtschaft und Gesellschaft das Bewusstsein für Nachhaltigkeit. Wie lässt sich unter den heutigen Bedingungen sozial-ökologisches Bankgeschäft verwirklichen? Welche Rahmenbedingungen sind dafür nötig und welche können wir selber entwickeln? Welche sozialen und assoziativen Techniken werden heute gebraucht, damit wir der Digitalisierung nicht blind hinterher laufen sondern menschlich gestaltend vorweg gehen?

Donnerstag, 4. April 2019 • Max Ruhri


Auftakt zum Podiumsgespräch


Es ist seit einigen Jahren ein grundlegender gesellschaftlicher Strukturwandel zu beobachten: Weg von hierarchischen Strukturen mit klaren Machtzentren, hin zu Netzwerken ohne erkennbare Machtzentren. Die Entscheidung der einzelnen Person wird wichtiger und damit auch die Urteilsfähigkeit. Auf Grundlage dieser neuen Strukturen entstehen laufend neue Technologien (soziale Netzwerke, Plattformen,…), die auch den traditionellen Banken zu schaffen machen. Was bedeutet diese Entwicklung im Umgang mit Geld und insbesondere für Banken oder bankähnliche Einrichtungen wie HERMES-Österreich? Tritt die Beziehung von Mensch zu Mensch auch in Geldfragen immer deutlicher in Erscheinung? Bekommt die individuelle Urteilsfähigkeit und Entscheidungshoheit in Geldfragen ein neues Gewicht? Entwickeln sich Banken von Entscheidern zu Infrastrukturen weiter, in denen Menschen eigenverantwortlich mit Geld umgehen können?“

Freitag, 5. April 2019 • Max Ruhri


Einleitung zu den Arbeitsgruppen


„Geschichten aus dem Alltag einer ungewöhnlichen Bank: Wie sich der Umgang mit Geld in einem transparenten Umfeld verändern und entwickeln kann.“

Adresse

HERMES-Österreich
Geistgemäße Geldgebarung
Wiener Bundesstrasse 63a
5300 Salzburg - Hallwang

Bürozeiten & Kontakt

Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

E-Mail: hermes@hermes-oesterreich.at
Telefon: +43 (0)662 66 47 37
Fax: +43 (0)662 66 47 37 -4

Bankdaten

HERMES-Österreich beim Bankhaus Spängler
IBAN: AT86 1953 0001 0063 0000
BIC: SPAEAT2S

HERMES-Österreich bei der GLS-Bank Bochum
IBAN: DE66 4306 0967 0020 3318 00
BIC: GENODEM1GLS

Diese Website benutzt Cookies. Einige der von uns verwendeten Cookies sind für Teile der Website essentiell. Sie können alle Cookies von dieser Seite löschen und blockieren, aber Teile der Website werden nicht funktionieren.