Demeter Kraeuterhof Rossnagl

Demeter Kräuterhof Rossnagl

Vom Waldviertel nach Wien und wieder zurück zu den Wurzeln




Demeter Käuterhof Rossnagl

Wir, Sabine, Tochter einer Unternehmerfamilie, Büroangestellte und Christian, Sohn einer Bauernfamilie erst im öffentlichen Dienst und später in der Privatwirtschaft tätig lernten uns 2001 kennen. Im Juni 2003 heirateten wir. Nach kurzer schwerer Krankheit und dem Tod des Vaters Christians übernahmen wir 2003 den Hof in Groß Burgstall.


Ohne fixe Vision traten wir beide das Handwerk der Landwirtschaft an. Wir begannen mit der Obstverarbeitung aus der bestehenden Obstkultur. Später wurden Tiere am Hof eingestellt und die Vermarktung erfolgte über den Heurigenbetrieb und diverse Märkte. Die Geburt unseres Sohnes Jakob erfüllte uns 2012 mit unendlicher Freude und Dankbarkeit! Da wir diese Bereiche nun nicht mehr alleine ausführen konnten, war es notwendig unseren Betrieb umzustrukturieren. Die Betreuung von Jakob zu Hause in einem familiären Umfeld war uns dabei sehr wichtig.

ringelblumen.jpg
Auf der Suche nach einem anderen Standbein wurden wir mit der Firma Sonnentor fündig, deren Philosophie „Leben & Lebenlassen, das gegenseitige Anerkennen und die Wertschätzung für ein langfristiges Miteinander“ ist und uns auch mit ihren Produkten inspirierte.

pflanzen.jpg
2013 starteten wir mit der Auspflanzung von Zitronenmelisse und in den folgenden Jahren folgten dann Ringelblumen, Sonnenblumenblütenblätter, Liebstöckel, Koriander ….u.v.m.
Dann kam der Zeitpunkt, an dem wir die Trocknungsmöglichkeit überdenken mussten um auch den Hygiene- und den arbeitsrechtlichen Anforderungen gerecht zu werden. So investierten wir in eine Trocknungsanlage, die hauptsächlich über Sonnenenergie trocknet.


Für weniger sonnenreiche Tage wurde eine Hackgutheizung und Heizölheizung installiert um auch im Frühling bzw. Spätherbst die Aufkäuferanforderungen (die erforderlich hohe Qualität der Kräuter zu erreichen) zu erfüllen. Da diese Produktionsabläufe nicht standardisiert waren, war viel Erfindergeist und Arbeit, viele Investitionen und auch unvorhersehbare Zusatzinvestitionen notwendig.
Nach zittern und bangen, ob wir dieses Projekt schaffen, besicherte HERMES-Österreich einen Investitionskredt. Mit viel Freude möchten wir mitteilen, dass nun unsere Produktionsschiene soweit abgeschlossen ist.


Wachsen – verwachsen – verwurzelt

Mit dem Jahreskreis und den Abläufen der Natur zu leben und zu arbeiten, genau zu beobachten und sorgsam mit der Schöpfung umzugehen.
Unsere Produktvielfalt reicht von Apfelminze, Pfefferminze, Krauseminze, Zitronenmelisse, Käsepappel, Thymian, Oregano, Grüner Hafer, Apfelstücke, Liebstöckel, Ringelblume … bis hin zu Kräuterteemischungen und Naturkräuterseifen. Mit viel Liebe werden unsere Kräuter gepflanzt und gesät, gejätet und geerntet und zu wertvollen Produkten verarbeitet. Auch bauen wir auf unseren Feldern Roggen, Hafer, Einkorn, Emmer, Weizen, Kürbis und Mais an. Heraussfordernde Lernjahre und auch so manche Niederlagen und Erschöpfung liegen hinter uns.


100% Natur & eine gehörige Portion Herz

Gut leben können, ohne ständig wachsen zu müssen, Freiheit, Unabhängigkeit und Zeit für uns, unsere Familie und für andere Menschen, das ist unser Ziel!
Wir haben Freude am Leben und Arbeiten im Einklang mit der Natur. Diese Freude wollen wir auch gerne in unseren Kräutern verpacken, um so unseren Kunden wertvolle und gesunde Produkte anzubieten.


Handverlesen und mit Freude handverpackt

Hohe Ansprüche an die Qualität sind selbstverständlich. Das Wertvolle der Pflanze soll erhalten bleiben - aus diesem Grund gibt es bei uns auf dem Weg vom Samen bis zur fertigen Teemischung sehr viel Handarbeit.
Erfahrung, Energie & Liebe Einblicke erhalten - und Freude mit nach Hause nehmen
Wir präsentieren keine Märchenwelt, vielmehr möchten wir Einblick geben. Riechend, schmeckend, fühlend, kochend, auch die wohltuende Wirkung für Körper, Geist und Seele. „All dies macht das Erlebnis selbst nachhaltig, sodass das, was man mitnimmt, auch zu Hause noch Freude macht.“ Aus diesem Grund möchten wir interessierte Menschen auf unserem Hof zu folgenden aktuellen Aktivitäten “Herzlich Willkommen“ heißen!

Seife_Rossnagl.jpg
Naturpflegeprodukte -  Seifensieden

Naturseife macht schön - gib nichts auf deine Haut was du nicht  auch essen würdest! Die alte Tradition des Seifenrührens für ihren persönlichen Luxus. Selbstgemachte Seifen sind richtige Pflegebomben, denn Sie bestimmen Ihre Zutaten und deren Inhaltsstoffe. Allesamt fein duftend und wunderschön! Seifen rühren macht unendlich viel Freude! Und wie wird‘s gemacht? Worauf kommt es an? Das lernen wir Schritt für Schritt gemeinsam in der Seifenwerkstatt!
Termine:  office@rossnagl.at


Badekosmetik – duftende Geschenke selbst herstellen!

Winterzeit – Badewannenzeit - Wer liebt sie nicht die heiße Badewanne? Wenn es dann noch wunderbar duftet und die Haut samtweich gepflegt ist, ist das Badeerlebnis ein erholsamer Kurzurlaub. Die Wenigsten wissen wie einfach und leicht  Badezusätze herzustellen sind und wie viel Spaß das individuelle Gestalten und Beduften macht. Das möchte ich Dir in diesem Workshop zeigen. Über diese  herrlich duftenden Geschenke als Mitbringsel wird sich jeder freuen! ….und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt !

Termine:  office@rossnagl.at

Detaillierte Informationen erhalten Sie gerne direkt  bei uns. Schriftliche Anmeldung unbedingt erforderlich! Weitere Termine auf Anfrage! Ab einer Gruppe von 6 Personen auch individuelle Termine bzw. nach Absprache individueller Veranstaltungsort  möglich.

kraeuterpflanzg.jpg
Spaziergang durch die Kräuter und unsere Kräuterwelt am Hof

Wir als Familie haben unsere Leidenschaft für Kräuter und Gewürze entdeckt und möchten allen Kräuterinteressierten Menschen egal ob jung oder alt (nur die Mobilität der Besucher ist Voraussetzung) groß oder klein, für einen besonderen Anlass als Geschenk, Familienausflug oder Studienreise, Betriebsausflüge, Gruppen jeder Art, auf unserem Betrieb den Weg vom Samen bis ins Teesackerl miterleben lassen.


WANN

Zwischen April und Oktober,
Dauer ca. 1,5 Stunden
Nach Terminvereinbarung
Ein Betriebsrundgang ist nur im Rahmen einer geführten Besichtigung möglich.

Groß Burgstall 34,
3580 Sankt Bernhard Frauenhofen
+43(0)2982/30796
+43(0)664/4900603
office@rossnagl.at

Adresse

HERMES-Österreich
Geistgemäße Geldgebarung
Wiener Bundesstrasse 63a
5300 Salzburg - Hallwang

Bürozeiten & Kontakt

Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

E-Mail: hermes@hermes-oesterreich.at
Telefon: +43 (0)662 66 47 37
Fax: +43 (0)662 66 47 37 -4

Bankdaten

HERMES-Österreich beim Bankhaus Spängler
IBAN: AT86 1953 0001 0063 0000
BIC: SPAEAT2S

HERMES-Österreich bei der GLS-Bank Bochum
IBAN: DE66 4306 0967 0020 3318 00
BIC: GENODEM1GLS

Diese Website benutzt Cookies. Einige der von uns verwendeten Cookies sind für Teile der Website essentiell. Sie können alle Cookies von dieser Seite löschen und blockieren, aber Teile der Website werden nicht funktionieren.